Büro Güstrow:
Domstraße 13
18273 Güstrow
Telefon 03843 / 46 521 - 0
Telefax 03843 / 46 521 - 10
Email

Mecklenburg-Vorpommern
Büro Wismar:
Lübsche Straße 81
23966 Wismar
Telefon 03841 / 32 87 20
Telefax 03841 / 32 87 21
Email
Mecklenburg-Vorpommern
Büro Rostock:
Hainbuchenring 7
18147 Rostock
Telefon 0381 / 877 29 102
Telefax 0381 / 877 29 103
Email



in Wismar / NWM



Einstweiliger Rechtsschutz:

Einstweiliger Rechtsschutz im Zivilrecht kann in erster Linie durch einstweilige Verfügungen, aber auch durch einen dinglichen Arrest gewährleistet werden. Einstweiliger Rechtsschutz darf die Hauptsache nicht vorwegnehmen. Daher sind in Deutschland einstweilige Verfügungen grundsätzlich nur für Unterlassungsansprüche zu erwirken. Von diesem Grundsatz gibt es zwar zahlreiche Ausnahmen, die aber sehr speziell sind und in der Praxis nur eine relativ geringe Bedeutung haben. Dem Antrag auf Erlass einer auf Unterlassung gerichteten einstweiligen Verfügung muss regelmäßig eine Abmahnung mit der Aufforderung, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben, vorausgehen.

Wir beraten Sie gerne, ob und wie Sie Ihren Anspruch im Wege des einstweiligen Rechtsschutzes durchsetzen oder jedenfalls sichern können. Wir können Sie außergerichtlich, insbesondere durch Abmahnung des Gegners, wie auch gerichtlich durch Beantragung der einstweiligen Verfügung vertreten. Ebenso beraten und vertreten wir Sie gerne, wenn Sie eine gegen sich gerichtete Abmahnung oder einstweilige Verfügung erhalten haben.